behind every beautiful thing, there is some kind of pain

- Bob Dylan

Kommentare:

  1. hey.. also erstmal: ich finde deinen blog wunderschön. das wollte ich mal gesagt haben ;) und ich hätte noch ne frage die jetzt überhaupt nicht post passt, aber: wie machst du das, dass du ein video reinstellst und dann ein foto drüberlegst? wäre echt lieb wenn du antworten könntest :)

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank! :-)
    Ich weiß nicht wo ich anders antworten soll, also: Ich nehme den normalen Code von Youtube zum einbetten und in dem sind 4 Zahlen enthalten, an denen man rumdrehen kann. 2 Zahlen sind jeweils gleich. Die zweite Zahl und die letzte Zahl, die der zweiten gleich war, stellt man auf "25". Dann hat man nur noch den "Musikbalken" von Youtube. Dann lade ich mein Bild hoch und passe die erste und vorletzte Zahl, die auch wieder gleich sind, wenn nötig noch an die Breite meines Bildes an, damit sie abschließen. Ich hoffe das war verständlich. :-)

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. diesbezüglich bin ich mir noch nicht ganz sicher (:

    es muss ja bezahlbar sein, auf der anderen seite muss ja auch meine arbeit irgendwie bezahlt werden und wieder auf der anderen seite, bin ich ja noch nicht so professionell... also ich denke, dass ich so ein kleid so für 39 oder 49€ verkauen würde. und dann mal schauen wie sich das entwickelt. was sagst du dazu?

    liebe grüße
    caroline

    AntwortenLöschen
  4. das ist schön zu hören! es motiviert mich sehr, wenn es andere interessiert, was ich mache.

    mich würde es natürlich interessieren wie es mit deiner geschichte weitergeht (:

    was machst du gerade? schule? und was machst du sonst so? was sind deine interessen? (:

    liebe grüße
    caroline

    AntwortenLöschen
  5. "chiclette" ist mein projekt/hobby und deshalb so eine mischung aus profesionell und spaß ;) es wird eine webseite geben und dann eben zwei kollektionen im jahr. ich möchte meine sachen dann übers internet oder auf märkten verkaufen. ich gehe ja auch noch zur schule (bis märz) und muss mal schauen wie ich das alles unter einen hut bekomme.

    im februar werden wir dann fotos von den sachen machen (die hoffentlich dann fertig sind) - da bin ich schon total gespannt drauf! ich wollte schon immer schneiderin werden und bin im begriff im sommer 2010 eine ausbildung in dem bereich anzufangen - mal schauen wohin das ganze führt (;

    ich bin immer hin und hergerissen mit meinen sachen. ich bin noch nicht weit genug, noch nicht gut genug um wirklich tolle schnitte umsetzen zu können und gleichzeitig bin ich ziemlich fasziniert von tollen designern - ich habe immer das gefühl, das meine sachen nicht gerade so toll sind, wie ich sie gerne hätte. aber das kommt sicher noch, vielleicht wenn ich in meiner ausbildung weiter bin (:

    mal schauen, wie das alles wird, ich bin so eine mischung aus stolz, nervös, unsicher, zufrieden und neugierig - ich hoffe sehr, dass das ganze projekt anklang findet, dass nicht alles irgendwie schief geht etc. ;)

    weißt du schon, was du nach der schule machen möchtest?

    liebe grüße
    caroline

    AntwortenLöschen
  6. hey ^^ dankeschön. ich werde es mal versuchen wenn ich zeit habe ;)

    AntwortenLöschen