"unsere liebe ist wie der wind:
ich kann sie nicht sehen, aber ich fühle sie."

Kommentare:

  1. Die Liebe ist langmütig und freundlich. Die Liebe eifert nicht. Die Liebe treibt nicht Mutwillen. Sie blähet sich nicht, sie stellet sich nicht ungebärdig. Sie sucht nicht das Ihre.
    Sie läßt sich nicht erbittern. Sie rechnet das Böse nicht zu. Sie freut sich nicht der Ungerechtigkeit, sie freut sich aber der Wahrheit. Sie verträgt alles. Sie glaubt alles. Sie hofft alles. Sie duldt alles. Die Liebe hört niemals auf.

    AntwortenLöschen